Skip to content

Conversion Tracking

Das Conversion Tracking

Du willst wissen, wie erfolgreich Deine SEA-Kampagnen sind? Du möchtest nachvollziehen, ob Deine Ziele auch erreicht werden? Mit Conversion Tracking kannst Du Aktionen der Nutzer:innen auf Deiner Website messen.

Ziele von Conversion Tracking

Was ist Conversion Tracking

Mithilfe von Conversion Tracking lässt sich das Nutzerverhalten nach einem Klick auf eine Anzeige begreifen. Eine Conversion kann zum Beispiel eine Kontaktanfrage auf der Website, ein Kauf, eine Anmeldung zu einem Newsletter oder eine sonstige Aktion des Users sein, die als wichtig definiert wurde. Wir richten das Tracking in Google Ads und auch in Google Analytics für Dich ein – passend zu Deinen Unternehmenszielen. So ist auch die Conversion-Optimierung durch diese Datenbasis möglich.

Definition wichtiger Conversions

Zunächst legen wir gemeinsam fest, welche Conversions für Dein Unternehmen wichtig sind und getrackt werden sollen.

Conversion Tracking in Google Ads & Analytics

Wir richten das Tracking in Google Ads und Google Analytics ein, sodass nachvollziehbar ist, welche Conversion von einer Werbeanzeige kam.

Implementierung
auf der Website

Für die Conversion muss nun noch ein Code-Tag auf der Website eingefügt werden, damit das Conversiontracking funktioniert.