Conversion Rate Optimierung – Ein Leitfaden für Einsteiger

Die meisten Unternehmen sind mit ihrer Conversion Rate nicht zufrieden und stoßen bei der Optimierung an ihre Grenzen. Du stehst auch vor großen Herausforderungen im Bereich der Conversion Rate Optimierung? Dann bist Du bei uns genau richtig. In diesem Leitfaden geben wir Dir einen umfassenden Überblick über die Conversion Rate Optimierung. Dabei lernst Du, was die Conversion Rate ist und wie Du sie mit konkreten Maßnahmen erfolgreich verbessern kannst.
Conversion Rate Optimierung

Was ist eine Conversion?

Bevor wir uns mit der Conversion Rate Optimierung befassen, ist es wichtig zu verstehen, was eine Conversion eigentlich ist. Eine Conversion beschreibt die Umwandlung eines Interessenten durch eine Handlung in einen tatsächlichen Kunden. Conversions sind dabei nicht nur Verkäufe, sondern auch andere Handlungen, die für das Unternehmen von Bedeutung sein können. Folgende Beispiel können eine Conversion sein:

  • Produktkauf
  • Kontaktformular ausfüllen
  • Newsletter abonnieren
  • Registrierung auf der Webseite
  • Download eines PDFs

Darüber hinaus gibt es auch Micro Conversions. Das sind Aktionen, die keinen direkten Mehrwert für das Unternehmen darstellen, aber dennoch das Engagement eines Besuchers zeigen. Micro Conversions können zum Beispiel das Klicken auf einen Link, das Scrollen in einem Bereich oder das Betrachten einer Grafik sein.

Was ist die Conversion Rate?

Als Conversion Rate (CR oder CVR) wird das Verhältnis zwischen der Anzahl der Besucher einer Website und der Anzahl der gewünschten Aktionen, d.h. der sogenannten Conversions, bezeichnet. Eine Conversion kann wie bereits erwähnt eine Bestellung, ein Newsletter-Abonnement oder der Download eines PDFs sein. Vor allem im Online Marketing ist die CR eine konkrete und bedeutende Kennzahl, mit der man den Erfolg einer Website, einer Kampagne oder einer Anzeige messen kann. Diese Kennzahl wird normalerweise mit Tracking-Tools wie Google Analytics gemessen.

Wie berechnet man die Conversion Rate?

Im Allgemeinen wird die CR berechnet, indem die Anzahl der Conversions durch die Anzahl der Besucher dividiert wird. Bei beispielsweise 30 Conversions von 1.000 Besuchern würde die CR 3 % betragen.

Der Wert der CR wird immer in Prozent angegeben. Außerdem kann die CR auf alle Besuche einer Website oder auf einzelne Nutzer, d. h. Unique Visitors, bezogen werden. Bei den Unique Visitors werden alle Besucher einer Website nur einmal gezählt, was die Aussagekraft der Conversion Rate erhöht. Gerade im E-Commerce Bereich ist es sinnvoll, die Unique Visitors zu verwenden, da die Nutzer in der Regel nicht direkt beim ersten Besuch einer Website oder eines Online-Shops einen Kauf tätigen. In den meisten Fällen kehren die Nutzer ein paar Mal auf die Website zurück, bevor die eigentliche Conversion stattfindet. Im Gegensatz dazu ist es sinnvoll, alle Besuche auf einer Website zu zählen, wenn beispielsweise mit jedem Besuch ein bestimmtes Ziel erreicht werden soll. Dies ist in der Regel bei reinen Landingpages der Fall.

Brauchst Du Unterstützung im Bereich E-Commerce? Fällt Dir die Entscheidung für eine E-Commerce Plattform schwer? Als renommierte Webagentur aus Stuttgart unterstützen und beraten wir Dich gerne bei Deiner Entscheidung.

Was versteht man unter Conversion Rate Optimierung?

Unter dem Begriff Conversion Rate Optimierung (CRO) versteht man alle Online Marketing Maßnahmen, die auf eine Verbesserung der CR abzielen. Die Optimierung ist dabei  nicht als einmalige Maßnahme zu verstehen, sondern als ein fortlaufender Prozess. Verschiedene Maßnahmen im Rahmen der Conversion Rate Optimierung können sein:

  • Optimierung der Struktur und des Designs einer Website
  • Optimierung des Ablaufs eines Bestellvorganges
  • Optimierung im Bereich der Suchmaschinenoptimierung

Dazu im folgenden Abschnitt mehr.

Methoden der Conversion Rate Optimierung

Die Bereiche, in denen die Conversion Rate optimiert werden kann, sind breit gefächert. Im Folgenden stellen wir Dir daher die wichtigsten Maßnahmen zur CRO vor.

Optimierung der Webseite

Im Rahmen der CRO ist es wichtig, die Struktur, das Design und die Usability der Webseite regelmäßig zu überprüfen. Die Benutzerfreundlichkeit kann mit sogenannten A/B-Tests kontrolliert werden. Bei einem A/B-Test wird eine in einem Aspekt veränderte Website für eine bestimmte Zeit online gestellt, um herauszufinden, wie sich die Veränderung auf das Nutzerverhalten auswirkt. Häufig stehen dabei Elemente wie das Webdesign im Vordergrund, welche die Struktur und das Layout der Website beeinflussen. Im Bereich der Optimierung von Websites sind auch die Verbesserung von Buttons und Formularen sowie die Ladezeit wichtige Aspekte.

Optimierung eines Bestellvorganges

Im Bereich E-Commerce gelten die letzten Schritte einer Bestellung, d.h. diejenigen, die den Kauf tatsächlich abschließen, als die heikelsten. An diesem Punkt, also wenn sich die Ware bereits im Warenkorb befindet, springen die Besucher oft noch ab. Daher ist es wichtig, den Bestellvorgang so reibungslos und einfach wie möglich zu gestalten. Mögliche Lösungen sind die Möglichkeit, “als Gast einzukaufen”, Bestellprozesse mit maximal fünf Schritten und Bestellprozesse mit einer Anzeige der Schritte. Auch Vertrauenssignale wie Siegel und Datenschutzhinweise können das Vertrauen erhöhen und damit die CR steigern.

Optimierung des Contents

Ein weiterer wichtiger Punkt im Rahmen von CRO ist die Content-Optimierung auf der Website. Hier spielen Faktoren wie die Ziele des Unternehmens, das Angebot, die Aktualität der Inhalte und die Erwartungen der Besucher eine Rolle. Meistens ist der Inhalt auf der Landing Page eher kurz gehalten. Es kann jedoch sein, dass die Besucher mehr Informationen wünschen. Daher sollte der Inhalt immer wieder optimiert und auf den neuesten Stand gebracht werden. Mit Umfragen kann man herausfinden, was den Besuchern an Content fehlt.

Eine Anleitung, wie Du gute Texte schreibst, die dem User einen Mehrwert bieten und ein gutes Ranking erzielen, findest Du hier: SEO-Texte schreiben lernen.

Optimierung der Suchmaschinenwerbung (SEA)

In der Suchmaschinenwerbung können die Conversions und damit die Conversion Rate durch verschiedene Maßnahmen erhöht werden. Zum Beispiel kann eine gezielte Platzierungsauswahl und eine Anpassung der Anzeigentexte dazu führen, dass die Werbung mehr potenzielle Kunden erreicht und auf die Website lockt.

Optimierung der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Die Suchmaschinenoptimierung trägt dazu bei, dass eine Website möglichst weit oben rankt und damit viele Besucher auf die Website lockt. Mit Hilfe von guter SEO kannst du also eine gute Ausgangsposition schaffen und die Relevanz deiner Website erhöhen. Deshalb sollte man die Suchmaschinenoptimierung auch im Rahmen der CRO immer im Auge behalten. Hier lässt sich das organische Ranking verbessern, Titel und Beschreibungen optimieren und schließlich die Click-Through-Rate verbessern.

Unser Fazit

Von der grundlegenden Anerkennung der Bedeutung der Optimierung einer Webseite bis hin zur Entwicklung von Strategien zur Verbesserung der Website-Performance, der Durchführung von A/B-Tests und der Nutzung der Ergebnisse für einen besseren Marketing-ROI – Conversion Rate Optimierung gehört heute einfach dazu. Der Schlüssel zu einer guten Conversion Rate liegt in der kontinuierlichen Optimierung. Es ist wichtig, dass du zunächst die Hindernisse identifizierst, die deine Kunden davon abhalten zu konvertieren. Außerdem gilt es, mit Hilfe von SEA und SEO qualifizierten Traffic zu generieren. Durch eine optimale technische Gestaltung der Website kannst du die Besucher zudem in jeder Hinsicht unterstützen und so den Aufwand für die Besucher minimieren.

Du willst die Conversion Rate bei deinem Unternehmen erfolgreich steigern und benötigst dafür noch Hilfe? Dann schreib unserer erfahrenen Online Marketing Agentur einfach eine kurze Nachricht.

Möchtest du einmal die Woche über die wichtigsten Neuigkeiten im Bereich Digitalisierung & Online Marketing informiert werden dann melde dich unten für meinen Newsletter an.

Möchtest du einmal die Woche über die wichtigsten Neuigkeiten im Bereich Digitalisierung & Online Marketing informiert werden dann melde dich unten für meinen Newsletter an.

Weitere Blogbeiträge

Ostend
EINE WERBEAGENTUR, DIE MIT DATENBASIERTEN KAMPAGNEN, BRANDING UND LANDINGPAGES EINEN MEHRWERT SCHAFFT UND KUNDENZIELE ERREICHT.
Google & Meta
partner agentur
Referenzen
Tools
XOVI Online Marketing Suite
Kontakt
Adresse:
Marienstr. 37
Stuttgart
Öffnungszeiten:
MO-DO 09:00 - 18:00 Uhr
FR 09:00 - 14:00 Uhr
Ansprechpartner:
Pascal Cabitza

Tel: + 49 1590 5522 981
(Anfragen bitte per E-Mail)
E-Mail: hallo@ostend.digital
Copyright 2023 © All rights Reserved. Design by Ostend.