Skip to content

Was ist Online Marketing? – die Grundlagen leicht erklärt

Durch modernes Online-Marketing erreichst Du die Menschen dort wo sie sind: Im Internet. Mit einer durchdachten Marketingstrategie kannst Du langfristig eine starke Marke aufbauen und dadurch mehr Umsätze generieren. Damit Du im komplexen Online-Marketing Dschungel den Überblick behältst, stellen wir Dir in diesem Blogbeitrag die wichtigsten Online Marketing Instrumente vor und verraten Dir, wie Du Internet Werbung effektiv für Deine Marketing-Ziele nutzen kannst.
Inhaltsverzeichnis

Was ist Online Marketing?

Unter dem Begriff „Online-Marketing“ versteht man das Werben im Internet für Produkte oder Dienstleistungen, sowie das Erzeugen von Aufmerksamkeit für eine bestimmte Marke. Je nach den Zielen Deines Unternehmens, kannst Du unterschiedliche Marketing-Methoden einsetzen. Die Bandbreite des Online-Marketings reicht von direkten Werbeformen wie Bannerwerbung und Anzeigen bis hin zu subtilem Marketing in Form von nützlichen Ratgebern oder Blogbeiträgen.

Ziele des Online Marketing

Wenn Du ein Unternehmen führst und auf Dauer erfolgreich sein willst, ist es wichtig, langfristig zu denken. Im Idealfall setzt Du dein Werbebudget von Anfang an so ein, dass Du später kontinuierlich neue Kund:innen gewinnst. Das gelingt Dir durch den Aufbau einer starken Marke. Markenbekanntheit ist ein entscheidender Erfolgsfaktor Das wichtigste Ziel im Online-Internet-Marketing ist der Aufbau einer starken Brand mit einer guten Reputation.

Wenn Du darüber nachdenkst, wirst Du schnell merken, dass alle erfolgreichen Brands für bestimmte Werte und Emotionen stehen. Mit was soll Deine Marke assoziiert werden? Durch gezielte Kampagnen kannst Du im Internet Aufmerksamkeit für Deine Marke erzeugen und eine Community aufbauen.

Wichtig ist, dass Deine Markenkommunikation stets aufrichtig und ehrlich ist. Denn nur dann nehmen die Menschen Dich und Deine Brand als vertrauenswürdig wahr. Laut einer Studie von Edelman ist für 83 Prozent der Deutschen der Vertrauensfaktor beim Kauf entscheidend.

Du möchtest für Dein Unternehmen ebenfalls Online Marketing betreiben, um Deine Markenbekanntheit zu steigern oder mehr Umsätze zu generieren? Brauchst aber ein Partner, der mit Dir gemeinsam eine individuelle Online-Marketingstrategie entwickelt und auf Deine Zielgruppe ausgerichtete Marketingkampagnen umsetzt? Schreibe uns gerne eine Nachricht, wir sind eine erfahrene Werbeagentur aus Stuttgart und können Dir mit unserer Expertise bei Seite stehen.

Welche Online Marketing Kanäle gibt es?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Du im Internet werben kannst. Je nach Deiner Branche und Deinen Zielen ist ein anderer Marketing-Mix für Dich sinnvoll. Im Folgenden stellen wir Dir vier der am häufigsten genutzten Marketing Kanäle im Internet vor und zeigen Dir, wie das umgesetzt in der Praxis aussehen kann:

Deine Webseite

Eine gut gemachte Webseite ist der Mittelpunkt deiner Online-Marketing Maßnahmen. Dementsprechend muss Dein Internetauftritt so nutzerfreundlich wie möglich sein. Jeder sollte sich auf Deiner Webseite sofort orientieren können und schnell finden, wonach er sucht.

Mehr zum Thema Nutzerfreundlichkeit, findest Du in unserem Beitrag zum Thema Usability. Dort verraten wir Dir 8 Tipps wie Du die Performance Deiner Webseite verbessern kannst.

Du merkst schon: Es geht in erster Linie um die Bedürfnisse Deiner Webseitenbesucher:innen.

Sicherlich hast Du auch schon oft im Internet nach Informationen gesucht. Wenn Du auf einer Webseite nicht das gefunden hast, wonach Du gesucht hast, bist Du wahrscheinlich schnell zu den Suchergebnissen zurückgekehrt und hast auf ein anderes Ergebnis geklickt. Deshalb ist es so wichtig, Nutzer:innen genau den Inhalt auf der Webseite zu bieten, den sie gesucht haben.

Du solltest die Suchintentionen Deiner Zielgruppe verstehen und versuchen diese mit Deinen Inhalte bestmöglich zu befriedigen. Wenn Dir das gelingt, bleiben die Besucher:innen länger auf Deiner Webseite und die sogenannte Verweildauer erhöht sich. Suchmaschinen wie Google messen Nutzersignale wie die Verweildauer. Wenn Leute sich lange auf Deiner Webseite aufhalten und nicht sofort auf den Zurück-Button drücken, merkt Google, dass Deine Marke für den Suchbegriff relevant ist. Das hilft dabei, in den Suchergebnissen nach oben zu kommen.

Social-Media Marketing

In Deutschland nutzen 66 Millionen Menschen regelmäßig soziale Netzwerke. Das sind rund 80 Prozent der deutschen Bevölkerung. Der Durchschnittsdeutsche nutzt mehrere soziale Netzwerke und besitzt 6 Accounts. Das macht die sozialen Netzwerke zu einem idealen Ort für Deine Werbung.

Viele Menschen melden sich in den Netzwerken an, um mit Freunden, Verwandten und Bekannten Kontakt zu halten. Zudem spielt der Wunsch nach Unterhaltung eine große Rolle. Die Nutzer:innen suchen nicht nach etwas Bestimmtem, wenn sie auf Facebook, Instagram oder TikTok gehen.

Aus diesem Grund sollte Dein Content interessant und unterhaltsam sein, um Aufmerksamkeit zu erregen. Oft entscheiden Nutzer:innen innerhalb weniger Sekunden, ob Dein Beitrag einen Klick wert ist oder sie lieber weiterscrollen.

Durch zeitgemäßes Marketing in den sozialen Netzwerken kannst Du durch eine gut gemachte Kampagne eine genau definierte Zielgruppe erreichen. Das heißt, dass Du Dein Werbebudget investierst, um Leute anzusprechen, die sich mit großer Wahrscheinlichkeit für Dein Angebot interessieren. Das unterscheidet Social-Media Marketing von klassischer Werbung im TV oder in Printmedien, die oft nicht zielgerichtet ist und daher eine breite Masse anspricht mit unklaren Ergebnissen.

Social Media Marketing MANNA
Content auf der Instagram Seite von MANNA Feinkost

E-Mail-Marketing

Unter E-Mail-Marketing werden alle Marketing Maßnahmen zusammengefasst, die durch das Verschicken von E-Mails an eine bestimmte Kundenliste den Umsatz steigern sollen. Inhalt der E-Mails können nützliche Ratgeber im Rahmen eines regelmäßigen Newsletters sein, Sonderangebote und Rabattaktionen, sowie Informationen zu neuen Produkten.

Der große Vorteil von E-Mail-Marketing ist, dass Menschen ihre E-Mail nur selten ändern. Daher kannst Du über E-Mail auch nach einem Kauf langfristig den Kontakt aufrechterhalten und dafür sorgen, dass Dir Deine Kund:innen treu bleiben.

Folgende Ziele könntest Du mit E-Mail Marketing Kampagnen erreichen:

  • Ehemalige Kund:innen durch ein tolles Angebot wieder auf die Webseite locken
  • Erhalt von Weiterempfehlungen
  • Durch nützliche Inhalte eine langfristige Kundenbindung aufzubauen (z.B. Newsletter)
  • Interessierte Nutzer:innen vom Kauf überzeugen
My Next Classic Newsletter
Newsletter von My Next Classic

Display-Werbung

Ein weiterer Klassiker des Online-Marketing ist Display-Werbung. Darunter versteht man die bekannte Bannerwerbung, Pop-Ups sowie bezahlte Anzeigen auf Google und anderen Suchmaschinen. Bildschirmwerbung wird meistens dazu eingesetzt, um direkt ein Produkt zu verkaufen.

Der Haken an der Sache: Display-Werbung wie die traditionelle Bannerwerbung ist klar als Werbung erkennbar. Damit sich potenzielle Kund:innen für Dein Angebot interessieren, ist eine hohe Qualität Deiner Werbung sehr wichtig. Denn billig und unseriös wirkende Bildschirmwerbung wird von einigen Menschen schlicht als Störfaktor empfunden.

Die Flut von billig wirkenden Werbeanzeigen hat dazu geführt, dass die meisten Nutzer:innen mittlerweile einen Ad-Blocker verwenden. Daher sind die goldenen Jahre der traditionellen Display Werbung vorbei.

Falls es in Deiner Branche Sinn macht, in klassische Display-Anzeigen zu investieren, solltest Du aus den oben genannten Gründen darauf achten, dass Deine Bildschirmwerbung seriös wirkt. Eine hohe Qualität Deiner Werbung sowie die richtige Platzierung sind entscheidend für den Erfolg.

Website Wetter.com mit Display Werbung

Wie mache ich Online Marketing?

Das Internet nimmt eine immer größere Rolle in unseren Leben ein. Dementsprechend ist es beinahe schon essenziell für Unternehmen heutzutage geworden, eine Internetpräsenz zu haben. Die Grundregel des Online-Marketing ist einfach: Gute Inhalte erstellen und durch Marketing pushen. Das langfristige Ziel aller Marketing-Maßnahmen im Internet ist eine starke Brand mit Wiedererkennungswert aufzubauen, die einen treuen Kundenstamm hat und auch für Neukunden attraktiv ist.

Je öfter potenzielle Kund:innen mit Deiner Brand im Internet in Berührung kommen, desto wahrscheinlicher bleibst Du ihnen im Gedächtnis. Aus diesem Grund ist es gut, in verschiedenen Onlinemedien präsent zu sein. Ohnehin ist es nicht sehr empfehlenswert Dich nur von einer Plattform abhängig zu machen.

Dennoch ist mehr nicht gleich besser! Überlege Dir genau, welche Kanäle für Dein Unternehmen relevant sein könnten und wo Du am ehesten Deine Zielgruppe erreichen könntest. Möchtest Du zum Beispiel Konsumenten innerhalb der Generation Z erreichen, wäre es eher ineffektiv eine Werbekampagne auf Facebook zu starten. Stattdessen hättest Du auf TikTok mit TikTok Ads wahrscheinlich bessere Chancen, relevante Nutzer zu erreichen. Führe also am besten im Vorfeld eine Zielgruppenanalyse durch. Diese wird Dir helfen, das Verhalten Deiner gewünschten Kundengruppe besser zu verstehen und die richtigen Kanäle zu finden.

Da jede Branche anders ist, gibt es aber leider nicht das eine Erfolgsrezept. Zudem ist Online-Marketing dynamisch und verändert sich ständig. Daher ist es wichtig stets die neusten Trends im Auge zu behalten und die Performance Deiner Werbekampagnen an messbaren Erfolgskennzahlen, oder auch KPIs (Key Performance Indicators), festzumachen. Welche KPIs für Dein Unternehmen wichtig sind, erfährst Du in unserem Blogbeitrag zum Thema Social Media KPIs. KPIs helfen Dir nicht nur dabei den Erfolg Deiner Kampagne zu bewerten und messbar zu machen, sondern zeigen Dir an welchen Stellen es noch Optimierungsbedarf gibt. Dabei können Dir bestimmte Trackingtools wie zum Beispiel Google Analytics helfen.

Fazit

Mit der aufstrebenden Rolle des Internets in unseren Leben hat sich Online Marketing zu einer der wichtigsten Werbemaßnahmen für Unternehmen entwickelt. Es erlaubt Dir nicht nur die zahlreichen Nutzer auf Social Media und anderen Ecken des Internets zu erreichen, sondern auch, im Gegensatz zum klassischen Marketing, Deine gewünschte Kundengruppe durch Zielgruppen gerichtete Ansprachen mit größerer Wahrscheinlichkeit zu erreichen.

Durch die gute Messbarkeit, hast Du die Möglichkeit Deine Strategie immer wieder anzupassen und zu verfeinern. Wenn Du kontinuierlich im Internet Online-Marketing machst, wirst Du so mit der Zeit den richtigen Marketing-Mix finden, der Dir hervorragende Ergebnisse liefert.

Du bist motiviert, mit Online-Marketing für Dein Unternehmen durchzustarten, weißt aber nicht recht, wo Du am besten anfangen sollst? Als etablierte Online-Marketing-Agentur helfen wir Dir gerne dabei, die richtige Strategie zu entwickeln, mit der Du endlich an Deiner Konkurrenz vorbeiziehst.

Weitere Beiträge

Mehr Beiträge findest Du auf unserem Online Marketing Blog.

Verbesserung der Online Marketing Strategie

Online Marketing Strategie verbessern

In unserer digital vernetzten Welt hat sich die Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Kund:innen maßgeblich verändert. Während früher traditionelle Werbemaßnahmen im Vordergrund standen, hat heute das Online Marketing einen entscheidenden Einfluss auf den Geschäftserfolg. Aber warum ist Online Marketing so bedeutend und weshalb solltest Du eine klare und durchdachte Strategie dafür entwickeln? In diesem Artikel zeigen wir als Online Marketing Agentur Stuttgart Dir die spannende Welt des Online Marketings und bieten Dir einen detaillierten Überblick und praktische Tipps, um Deine eigene Online Marketing Strategie erfolgreich zu gestalten.

Weiterlesen »
Titelbild: Der Ultimative LinkedIn Marketing Guide

LinkedIn Marketing: Der Ultimative Guide

Du willst wissen, wieso LinkedIn Marketing für Dein Unternehmen so wichtig ist, worauf Du bei Deiner LinkedIn-Marketing-Strategie achten solltest und welche LinkedIn-Marketing-Tools Du verwenden kannst? Dann bist Du hier genau richtig. All das und noch vieles mehr erklären wir Dir nämlich genau jetzt!

Weiterlesen »
Content Creation KI. Das solltest du wissen!

Content Creation KI: Content Creation mit KI verbessern

In der Zeit der digitalen Transformation und des ständig wachsenden Bedarfs an hochwertigem Content stehen Content-Ersteller:innen und Marketer:innen vor einer ständigen Herausforderung: Wie können sie effizienter, kreativer und vor allem produktiver werden?

Die Antwort auf diese Frage liegt zunehmend in der Welt der künstlichen Intelligenz (KI). KI hat nicht nur die Art und Weise, wie wir Informationen verarbeiten und nutzen, revolutioniert, sondern bietet auch unzählige Möglichkeiten zur Verbesserung der Content Creation.

Weiterlesen »

Warte!

Ein Erstgespräch ist komplett Kostenlos & unverbindlich

Exit-Intent-Image

Google Bewertungen

5,0
5/5

Basierend auf 40 Rezensionen